090A0865.JPG
Étirement de yoga face à la mer

KLEINER DARM DETOX

Was ist der Dünndarm


Der Dünndarm ist das Hauptorgan für die Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen. Es misst ungefähr

7 Meter und sein Durchmesser beträgt 2 bis 3 Zentimeter. Es befindet sich zwischen Magen und Dickdarm.


Mit zunehmendem Alter wird dieses kostbare Organ mit einer Schleimschicht übersät, die nicht mehr vergossen wird und sich in einem Zustand der Fäulnis befindet, der den gesamten Körper vergiftet. Die Aufnahme von Nährstoffen wird dann ernsthaft gestört. Diese Schicht aus abgestorbener Haut und giftigem Schleim wird als "Schleimhautplaque" bezeichnet.


Diese Schleimschicht besteht hauptsächlich aus toten Zellen aus dem Dünndarm, Drogen, Schwermetallen, Bakterien, Viren, Hefen (Candida albicans), Parasiten, Toxinen namens Purin, Putrescin, Cadaverin….


 

Warum?


  • Im Falle der Alterung des Körpers

  • Chronische Müdigkeit

  • Schwaches Immunsystem

  • Krankheit

  • Gewichtszunahme

  • Pathogenen Bakterien 

  • Candida albicans

  • Parasiten / Würmer 

  • Depression

  • Burnout (Überarbeitung / professionelle Erschöpfung)

  • Chronische Verstopfung

  • starke Schmerzen im unteren Rücken / Nacken

  • Rückgrat

  • Arthrose / Arthritis 

  • Große Schwierigkeiten bei der Verdauung 

  • Schwierigkeiten bei der Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen (Eisen usw.)

  • Anämie 

  • Säure-Base-Ungleichgewicht

  • Schwermetallvergiftung